E-Mail-Server LANMailServer

für lokale Netzwerke mit Autoresponder und E-Mail-Verteilergruppen

 

LANMailServer lokaler E-Mail-Server

Innerhalb des Netzwerks können E-Mails (Text-E-Mails, HTML-E-Mails und E-Mails mit Anhängen) an andere eingerichtete E-Mail-Nutzer lokal im Netzwerk versendet werden. Die lokalen E-Mail-Nutzer können ebenfalls E-Mails ins Internet versenden oder E-Mails aus externen POP3- und IMAP-Postfächern empfangen. LANMailServer kann mit LAN-Verbindungen und Einwahlverbindungen (DFÜ-Netzwerk, T-Online-, AOL-Software, AVM FRITZ!web DSL-Software) eingesetzt werden.

Hauptfunktionen des E-Mail-Servers

  • Einrichtung lokaler E-Mail-Konten, so dass lokaler Nutzer sich untereinander mit einem POP3-fähigen E-Mail-Programm, z.B. Outlook, Thunderbird usw., E-Mails schreiben können.
  • Einrichtung von E-Mail-Gruppen, so dass E-Mails an eine Gruppe gesendet werden können, der E-Mail-Server LANMailServer verteilt die E-Mails an die einzelnen lokalen Nutzer (E-Mail-Verteiler).
  • E-Mails aus externen E-Mail-Postfächern können abgerufen und dem lokalen Nutzer zugeordnet werden. Es werden externe E-Mail-Postfächer unterstützt, die dem POP3-/IMAP-Standard (inkl. SSL-Verschlüsselung) entsprechen.
  • Autoresponder-Funktion für lokale E-Mail-Konten, ist ein Nutzer gerade im Urlaub, dann können Sie einen Autoresponder aktivieren und/oder E-Mails an einen anderen lokalen Nutzer oder externe E-Mail-Adresse weiterleiten lassen.
  • LANMailServer kann auch als Alternative zu AVM KEN! eingesetzt werden, natürlich wird nicht die komplette Funktionalität des KEN! Servers abgebildet, sondern nur die Funktionalität des E-Mail-Servers.
  • Weitere Features...

 

 

Was ist neu am E-Mail-Server LANMailServer?

14.07.2016 LANMailServer 2.51 verfügbar Neu am E-Mail-Server

  • Beim Eingang einer E-Mail werden jetzt korrekt SMS mit Absender, anstatt ohne Absender versendet.

30.03.2016 LANMailServer 2.50 verfügbar

  • Ab sofort gibt es globale externe Postfächer, damit können E-Mails aus externen E-Mail-Konten einem oder mehreren lokalen Postfächern verteilt werden. Eine E-Mail-Verteilung ist ebenfalls anhand des lokalen Teils der E-Mail (Angabe vor dem @) zu den lokalen gleichnamigen Postfächern möglich. z.B. verkauf@externeemail-adresse an das lokale E-Mail-Konto verkauf.

  • Jeder lokale Nutzer kann jetzt per E-Mail seinen Autoresponder selbst aktivieren und deaktivieren, so dass dies nicht mehr Zentral im LANMailServer aktiviert/deaktiviert werden muss. In der Hilfe ist diese Funktion beschrieben.

  • Beim Weiterleiten von eingehenden E-Mails an ein anderes lokales E-Mail-Konto oder externes E-Mail-Konto kann jetzt optional eine Kopie im lokalen E-Mail-Konto belassen werden.

  • Behebt einen Berechnungsfehler beim Versand von E-Mails auf den externen SMTP-Server, falls die Anzahl eingestellter Versandthreads in der Konfiguration größer als die Anzahl zu versendender E-Mails ist. LANMailServer lies sich danach nicht mehr beenden, weil von einem Versand auf externen Server ausgegangen wurde.

 

08.02.2016 LANMailServer 2.41 verfügbar 

  • Beim Schreiben der Daten wird ein Flush ausgeführt, um ein Schreiben der Daten zu erzwingen und so Datenverlust zu vermeiden.

 

25.01.2016 LANMailServer 2.40 verfügbar 

  • Anpassungen für Windows 10 HIRES und große Schriftarten.

  • Beim Autoresponder kann optional eine andere E-Mail-Domain für die Antwort-E-Mail vergeben werden

  • Groß-/Kleinschreinung des Nutzernamens wurde bei E-Mail-Weiterleitungen nicht unberücksichtigt gelassen.

  • Beim Abruf von E-Mails aus externen Konten werden im Logfile jetzt weitere Informationen ausgegeben.

 

  • 13.03.2015 LANMailServer 2.31 verfügbar 

    • Behebt einen Fehler beim erneuten Versand von E-Mails, falls vorher der Versand fehlgeschlagen ist.

    • Ab dieser Version werden alle E-Mails an den Absender oder Postmaster sofort zurückgesendet, falls der Versand über einen externen SMTP-Server mit Fehlercode > 500 verweigert wird.

     

  • 15.01.2015 LANMailServer 2.30 verfügbar

    • Verbesserungen an der Autoresponder-Funktion, die Optionen sind in der Konfiguration aktivierbar und deaktivierbar, um endlose E-Mail-Loops zu vermeiden.

     

  • 06.01.2015 LANMailServer 2.24 verfügbar 

    • Behebt einen Fehler in der Dienste-Anwendung (32/64bit), LANMailServer konnte unter Windows-Servers Systemen nicht ausgeführt werden, falls es nicht nach c:\program files\ oder c:\program files(x86)\ installiert wurde.

     

  • 26.11.2014 LANMailServer 2.23 verfügbar 

    • Autoresponder-Funktion verwendete als Absender die falsche E-Mail-Adresse, ebenfalls wurden Umlaute im Absender-Namen falsch codiert, falls Umlaute enthalten waren.

     

  • 15.10.2014 LANMailServer 2.22 verfügbar 

    • Der Versand per BCC an externe E-Mail-Adressen funktioniert jetzt korrekt.

     

  • 14.10.2014 LANMailServer 2.21 verfügbar 

    • Behebt einen Fehler beim Versand von UTF-8-codierten E-Mails auf einen externen SMTP-Server.

     

  • 24.07.2014 LANMailServer 2.20 verfügbar 

    • Behebt einen Fehler bei der Erstellung eindeutiger IDs für die einzelnen E-Mails auf dem Server, es konnte zur Mehrfachvergabe für mehrere E-Mails kommen, falls diese innerhalb einer Sekunde extern abgerufen werden.

     

  • 03.02.2014 LANMailServer 2.10 verfügbar 

    • Behebt Fehler beim Abruf von E-Mails von T-Online-Servern mit SSL-Verschlüsselung.

     

  • 06.02.2013 LANMailServer 2.0 verfügbar 

    • LANMailServer ist jetzt voll unicode-fähig, kann dabei aber nur noch unter Windows XP ServicePack 1 und neuer eingesetzt werden.

    • LANMailServer steht jetzt als 32bit und als 64bit Version zur Verfügung, die 64bit Version kann dabei nur unter 64bit Windows-Systemen verwendet werden.

    • Behebt einen Fehler beim Beenden bzw. Neustart des Servers, falls Nutzer noch verbunden sind.

     

  • 24.10.2012 LANMailServer 1.87 verfügbar 

    • In der Konfiguration kann ein SMTP Helo Name eingegeben werden, falls der verwendete SMTP-Server die E-Mail-Annahme wegen eines fehlerhaften HELO-Namens ablehnt.

     

  • 20.04.2012 LANMailServer 1.86 verfügbar 

    • Behebt einen Fehler beim Parsen von E-Mail-Adressen im Header der E-Mail, wenn ein Komma im Namen ohne gesetzte Anführungszeichen um den Namen im Headereintrag verwendet worden ist.

     

  • 15.02.2012 LANMailServer 1.85 verfügbar 

    • Verbindungen zum Server werden jetzt nach 30 Sekunden getrennt, falls keine Daten übertragen werden, damit bleiben die Verbindungen nicht mehr offen.

    • Ist die eindeutige ID beim Abruf aus externen Postfächer länger als 70 Zeichen, dann wird diese jetzt ebenfalls auf 70 begrenzt.

    • Beim Speichern von E-Mails ins E-Mail-Archiv wurden Umlaute nicht korrekt gespeichert, damit war eine Suche nach E-Mails mit Umlauten nicht möglich.

    • Behebt einen Pufferüberlauffehler, der beim Programmstart auftreten könnte.

     

  • 01.06.2011 LANMailServer 1.82 verfügbar 

    • Die eindeutige ID für jede E-Mail wird jetzt auf maximal 70 Zeichen begrenzt, da Microsoft Outlook ansonsten einen Fehler beim Abruf der E-Mails meldet.

     

  • 20.05.2011 LANMailServer 1.81 verfügbar 

    • Bei Änderung der Datenordners wird jetzt geprüft, ob ein Schreiben in den Ordner möglich ist, im Fehlerfall wird der Datenordner nicht mehr geändert.

    • Beim Programmstart wird jetzt geprüft, ob ein Schreiben in den Datenordner möglich ist. Im Fehlerfall wird eine Meldung ausgegeben, so dass man die Rechte auf den Datenordner noch anpassen kann. Ändert man die Rechte auf den Datenordner nicht, dann wird dies einen Programmabsturz zur Folge haben, da ohne Schreibrechte der Server nicht funktionieren kann.

  • 16.03.2011 LANMailServer 1.80 verfügbar 

    • Für E-Mails werden die eindeutige IDs jetzt RFC-konform ohne : an das E-Mail-Programm übergeben.

    • Diverse interne Anpassungen zur schneller Auslieferung von E-Mails an E-Mail-Programme.

  • 01.11.2010 LANMailServer 1.70 verfügbar

    • LANMailServer wird jetzt einmal am Tag neu gestartet, der Neustartzeitpunkt kann in der Konfiguration festgelegt werden. Sollten etwaige E-Mail-Programme die Verbindung zum Server nicht korrekt schließen, dann werden diese beim Neustart automatisch geschlossen.

     

  • 18.05.2010 LANMailServer 1.65 verfügbar 

    • Behebt Fehler beim Abrufen von E-Mails aus externen POP3-/IMAP-Konten mit Behalten der E-Mails im externen E-Mail-Konto, die E-Mails werden damit nicht mehr mehrfach aus den externen E-Mail-Konten abgerufen.

     

  • 25.01.2010 LANMailServer 1.60 verfügbar

    • Behebt Probleme mit fehlenden Schaltflächen bei Verwendung der Windows Einstellung für große Schriftarten;

    • Es wird die Annahme der E-Mail bei Ausführung des SMTP DATA Kommandos jetzt verweigert, wenn zuvor keine Authentifizierung oder keine Empfänger der E-Mails vom E-Mail-Programm angegeben worden sind.

    • Aus externen Hotmail-Konten können jetzt E-Mails nur noch per SSL über den POP3-Server pop3.live.com abgerufen werden.

    • Mehrere E-Mails können jetzt auf einmal aus dem Ausgangs-Queue gelöscht werden.

    • Suche im E-Mail-Archiv beschleunigt.

    • LANMailServer ist Windows 7 (32bit und 64bit) kompatibel.

     

  • 20.10.2008 LANMailServer 1.55 verfügbar 

    • Schreibprobleme in das E-Mail-Archiv behoben, wenn sehr viel Traffic auf dem Server ist. Die Meldung "Anwendung reagiert nicht mehr bzw. könnte abgestürzt sein" sollte nicht mehr erscheinen;

    • Falsch UTF-8-codierte Absender- und Empfängernamen sollten jetzt korrekt erkannt werden, damit werden auch die Zieladressen korrekt erkannt.

    • Mehrere Cc Empfänger sollten jetzt erkannt werden, auch wenn das Trennzeichen der Empfänger zwischen Semikolon und Komma wechselt, auch wenn dies nicht dem Standard entspricht.

     

  • 03.03.2008 LANMailServer 1.50 verfügbar 

    • Behebt interne Synchronisierungsprobleme Hauptthread (Hauptfenster), SMTP-Server und POP3-Server, bei hoher Last ist LANMailServer hängen geblieben oder reagierte nur noch total langsam;

    • Kam es zum Verbindungsabbruch zum Server z.B. weil man im E-Mail-Programm den E-Mail-Versand abgebrochen hat, dann konnte zu unvollständig geschriebenen Datendateien kommen, damit wurde die Hauptdateien des lokalen Nutzers im schlimmsten Fall unbrauchbar, d.h. die E-Mails konnte nicht mehr abgerufen werden;

    • Wurden 2 GB an übertragenen Bytes durch den POP3- oder SMTP-Server überschritten, so wurden 0 Byte anstatt des korrekten Wertes im Hauptfenster gezeigt;

    • Bei Erstinstallation ist es ab dieser Version möglich von allen Client-PCs aus E-Mails zu versenden und zu empfangen, nicht nur vom lokale PC aus;

    • Build 178: SMTP-Authentifizierung kann jetzt ebenfalls mit der E-Mail-Adresse des lokalen Nutzers und nicht nur mit dem Namen erfolgen

    31.10.2007 LANMailServer 1.42 verfügbar

    • Behebt weitere Probleme beim Speichern und gleichzeitigen Abrufen von E-Mails aus einem Postfach;

    • Lokales Weiterleiten von E-Mails klappte nicht mehr richtig;

    • Build 161: Probleme beim Schreiben des E-Mail-Archivs bei multithreaded SMTP-Verbindungen behoben;

    • Build 169/ 01.12.2007:

      • Im Dialog zur Anzeige der E-Mails in lokalen E-Mail-Konten lassen sich einzelne E-Mails löschen.

      • Es können mehrere E-Mail-Adressen mit Semikolon getrennt als Weiterleitungsadressen für ein lokales E-Mail-Konto angegeben werden. Ist eine Adresse als Weiterleitungsadresse angegeben, dann wird die E-Mail nicht mehr im lokalen E-Mail-Konto gespeichert.

      • Bei der Weiterleitung von E-Mails werden alle An: und Cc: Empfänger jetzt entfernt, da diese ansonsten nochmals die E-Mail erhalten.

      • Die Einstellung E-Mails ohne SMTP-Authentifizierung zu akzeptieren wurde nicht korrekt übernommen.

     

  • 30.10.2007 LANMailServer 1.41 verfügbar

    • Behebt Probleme beim Speichern der E-Mails, wenn durch mehrere Clients E-Mails abgerufen und gleichzeitig gespeichert werden sollen;

    08.10.2007 LANMailServer 1.40 verfügbar 

    • Veränderte Programmoberfläche;

    • E-Mail-Archivierungsfunktion um alle eingehenden/ausgehenden E-Mails dauerhaft zu archivieren;

    • E-Mail-Versand ist jetzt auch ohne Authentifizierung beim LANMailServer möglich, die Nutzung dieser Funktion ist jedoch nicht empfehlenswert;

    • Verbesserungen beim E-Mail-Versand, falls E-Mails derzeit oder über lange Zeit nicht zustellbar sind;

     

  • 12.03.2007 LANMailServer 1.30 verfügbar

    • Behebt den Fehler "Max line length exceeded", der bei E-Mails mit überlangen Zeilen ausgegeben werden könnte;

    • Anpassungen an Windows Vista, E-Mail-Abruf vom POP3-Server war nicht möglich, da der Server unter Windows Vista nicht korrekt gestartet werden konnte;

    • Neues Online-Update, da die alte Variante nicht Vista kompatibel ist;

    • Für jeden lokalen Nutzer ist der Versand einer SMS-Benachrichtigung beim Eingang einer E-Mail jetzt möglich, dies setzt eine Anmeldung beim Dienst SMSout.de voraus.

    • Build 117: Behebt noch einen Fehler bei der Log-Funktion beim Klick auf "Einstellungen testen" gab es bei IMAP und AOL-Postfächern zu einer Fehlermeldung

 

  • 14.09.2006 LANMailServer 1.20 verfügbar 

    • BCC-Empfänger werden jetzt korrekt behandelt, bisher wurden diese einfach ignoriert;

    • Versand über externen SMTP-Server mit SSL-Verschlüsselung jetzt möglich;

     

  • 15.08.2006 LANMailServer 1.18 verfügbar

    • Behebt einen Fehler beim Beenden des Servers, es konnte zum "Hängenbleiben" kommen;

    • Fehler beim Zugriff auf SSL verschlüsselte Postfächer behoben;

    • Fehler beim Autoresponder behoben, die Autoresponder-Mail wurde an den Empfänger anstatt an den Absender der E-Mail gesendet;

     

  • 08.05.2006 LANMailServer 1.17 verfügbar 

    • LANMailServer kann jetzt als Windows NT/2000/XP-Dienst ausgeführt werden;

     

  • 20.04.2006 LANMailServer 1.16 verfügbar

    • Behebt die falsche Anzeige POP3-Server läuft, obwohl dieser nicht gestartet werden konnte, weil z.B. eine Firewall-Software geblockt hat;

    • Änderung des Ports für den POP3-Server ist jetzt ohne Neustart des LANMailServers möglich;

    • Änderung des Ports für den SMTO-Server ist jetzt ohne Neustart des LANMailServers möglich;

    • SSL-Unterstützung überarbeitet;

     

  • 17.01.2006 LANMailServer 1.15 verfügbar 

    • Fehler beim Löschen von E-Mails aus IMAP-Konten behoben;

    • weitere Kompatibilitätsanpassung an Mozilla Thunderbird;

     

  • 27.09.2005 LANMailServer 1.10 verfügbar

    • Unterstützung des POP3 UIDL-Kommandos, das führt zu eine Beschleunigung beim Abruf von neuen E-Mails, falls alte E-Mails auf dem Server belassen werden;

    • Abruf von externen E-Mail-Konten, die SSL-Verschlüsselung unterstützen bzw. die nur verschlüsselt abgerufen werden können (z.B. Google Mail);

    • Interne Optimierungen bei der Verwaltung von gespeicherten E-Mails

    • Build 66: Behebt einen Fehler beim Abrufen von mehreren externen Postfächern, die für ein lokales Konto definiert sind. Ebenfalls berücksichtigt wird das Deaktivieren (Entfernen des Häkchens) des jeweiligen externen E-Mail-Kontos.

     

  • 01.03.2005 LANMailServer 1.05 verfügbar

    • Fehler beim Versand über SMTP-Server behoben;

    • Größe der Logdatei anpassbar, so dass LANMailServer nicht bei übergroßen Logdateien abstürzt;

    • Verbesserter Speichermanager

    • Build 51: Behebt ein Problem beim Abrufen von E-Mails mit Mozilla Thunderbird/Mozilla Mail

    • Build 55: Behebt noch ein Problem beim Abrufen von E-Mails mit Mozilla Thunderbird/Mozilla Mail

  • 13.08.2004 LANMailServer 1.02 verfügbar

  • 05.03.2004 LANMailServer 1.01 verfügbar